Article Number: 3020
Magazine, English, Staple Binding, 24 Pages, 2011, Revolver Publishing by VVV, ISBN 978-3-86895-180-6
Jerome Chazeix

10 Years Zeix Berlin

€ 10.50

Nach „Fashion Weeks, 10 Years Zeix Berlin“ im Kunstverein Langenhagen (14.04–29.05.2011) ist die Ausstellung „10 YEARS ZEIX BERLIN, a celebration“ bei General Public das Berliner Jubiläums-Event der Pseudo-Marke ZEIX (abgeleitet vom Namen des Künstlers). Zu diesem Anlass wird die als Modemagazin erschienene Publikation „10 YEARS ZEIX BERLIN“ innerhalb einer Gesamtinstallation präsentiert, die Chazeix’ performative konsum- und gesellschaftskritische Arbeiten zusammenstellt. Die mit einem Filmset vergleichbare Installation persifliert einen Fashion Store oder auch ein Mode Release-Event und wird mit Live-Performern belebt werden.

Der in Berlin lebende Künstler Jérôme Chazeix (*1976) konstruiert multimediale Installationen, die Hybride bilden, und die er als „totale“ Objekte bezeichnet. Häufig werden zughörige Performances, die partizipatorischer Teil des Konzeptes sind, in den Installationen realisiert und als Videos dann dauerhaft präsentiert. Jérôme Chazeix Arbeiten sind Bühnen für theatrale Installationen. Ihre besondere Qualität gewinnen sie durch die Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Konsumwelten: indem sie spezifische Techniken und Formsprachen zitieren, setzten sie an der Lebensumwelt an, unterwerfen sich aber gerade nicht dem Diktat passiven Konsums, sondern feiern eine Widerständigkeit durch karnevaleske Aneignung des Verhaltensrepertoires, wie es in u.a. durch Mode weltweit kommuniziert wird. Die Lust an der Anverwandlung zeitgenössischer „Rolemodels“ in musicalhafter Manier mischt deren echte Faszination mit augenzwinkernder Persiflage.