Article Number: 463
Hard Cover, German, Staple Binding
Natalie Czech

Ahoj Ouroboros

Natalie Czechs fotografische Bildmontagen entstehen aus der simultanen Überlagerung zeitlich differenter Aufnahmen.

Natalie Czechs fotografische Bildmontagen entstehen aus der simultanen Überlagerung zeitlich differenter Aufnahmen. Sie setzt sich mit der Frage auseinander, wie lange eine Fotografie als Dokument der Gegenwart angesehen werden kann und worin die vermeintliche Aktualität eines Bildes liegt. Das Ausgangsmaterial für ihre Arbeiten findet die Künstlerin in Bildarchiven und Datenbanken. Aus den dort gesammelten und archivierten Bildern sortiert sie die Aufnahmen und fügt diese zu unterschiedlichen Gruppen zusammen. Damit erfahren die von ihr gewählten Bildausschnitte durch Übereinanderschichtung oder Montage eine temporäre Verdichtung. Die Ereignisse und ihre unterschiedlichen Zeitebenen treten so hinter eine formale Ebene zurück. (Nina Köller).

Frankfurt/Main 2006, Revolver, 96 Seiten, 46 farb. Abb., 28 x 23 cm, broschiert, deutsch/englisch