Article Number: 4446
Hard Cover, German, Staple Binding, 354 Pages, 2012, Verlag für moderne Kunst Nürnberg

Clemens Wolf #1

A Story of Holes, Grids and The Great Mess

availability unknown, if interested please write an email

Die erste ausführliche Monografie ... zeigt die bereits große Vielfalt und Schaffensenergie des jungen österreichischen Künstlers Clemens Wolf. (German/English)

Bevor Clemens Wolf im Jahr 2002 sein Malereistudium an der Linzer Kunstuniversität aufnahm, war er als Sprayer in der Graffiti- und Streetart-Szene aktiv. Mittlerweile arbeitet er im Atelier, doch der öffentliche Raum ist nach wie vor inspirationsquelle für seine Malerei, Installationen und Objekte.
Die erste ausführliche Monografie mit den Werkserien »Holes n Grids«, »Deforestofences«, »Es ist nicht alles Gold was glänzt«, »Opened Space«, »Behind Freedom/ Silent Guards« und »The Great Mess« zeigt die bereits große Vielfalt und Schaffensenergie des jungen österreichischen Künstlers Clemens Wolf. (Quelle: Homepage Verlag für moderne Kunst Nürnberg)