Article Number: 1202
Soft Cover, German, Glue Binding, 64 Pages, 2007, argobooks, ISBN 978-3-9811842-1-1
Poul Gernes

Continued

Berlin 2007
€ 20.50

Der kürzlich wiederentdeckte dänische Künstler Poul Gernes (1925–1996) war bis zu den 1980er Jahren wenig über sein Heimatland hinaus bekannt. Spätestens seit seine Flaggen 2007 bei der documenta 12 auf Einladung von Cosima von Bonin gezeigt wurden, hat sich das geändert.

Eine Reihe von jüngeren Künstlern hat sich seine Raumgestaltungen allerdings schon länger zum Vorbild genommen: Denn Poul Gernes hat als Pionier der Ausgestaltung öffentlicher und privater Bauten Farbe in die Städte gebracht, lange bevor Kunst-am-Bau populär wurde. Neben Raumpräsentationen umfasst sein Werk Bildserien mit prächtigen farbigen Mustern, Buchstaben- und Blumenserien, die im Magazin umfassend und in Anlehnung an Gernes’ Begriff von Gestaltung dokumentiert werden. Die Vorlage für den Umschlag bildet der einzige vorhandene Abzug einer Lithographie des Künstlers aus dem Jahre 1964.