Article Number: 2781
Book with medium, German, Thread Stiching, 112 Pages, 2011, Drava Verlag
Ernst Logar

Das Ende der Erinnerung- Kärntner PartisanInnen

Konec spomina - koroški partizani in partizanke The End of Remembering - Carinthian Partisans
€ 24.80

Das Buch ist eine Publikation zur Videoinstallation des Kärntner Künstlers Ernst Logar


»Das Ende der Erinnerung«, in der Kärntner Sloweninnen und Slowenen über ihre einschneidenden Erlebnisse im zweiten Weltkrieg bei den Partisanen, über die Nachkriegsjahre und über ihre heutige
Das Buch ist eine Publikation zur Videoinstallation des Kärntner Künstlers Ernst Logar »Das Ende der Erinnerung«, in der Kärntner Sloweninnen und Slowenen über ihre einschneidenden Erlebnisse im zweiten Weltkrieg bei den Partisanen, über die Nachkriegsjahre und über ihre heutige Lebenssituation in Kärnten sprechen. Die vom Künstler aufgezeichneten Gespräche sind eindringliche Dokumente einer letzten Generation von Zeitzeugen, die sich gegen das NS-Regime gestellt haben und deren unmittelbare Erinnerungen bald verloren sein werden. Die Rauminstallation wurde an vielen geschichtsträchtigen Ort in Österreich gezeigt: im Palais Epstein (Österreichischen Parlament, Anfang 2008), in der Gedenkstätte für Opfer der NS-Justiz im Landesgericht Wien (April 2008), im Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) (Juni/November 2008), im Kulturhaus St. Primus/Kulturni dom Šentprimož (Juni/Juli 2008), im Museum Gedenkstätte Peršmanhof/Muzej pri Peršmanu (Juli/Oktober 2008) sowie in der Aula der Universität Wien (Oktober/November 2010) und im Pavelhaus/Pavolva hiša in Laafeld/Potrna bei Bad Radkersburg (Dezember 2010 bis Februar 2011). Das Buch enthält Textbeiträge von Aleida Assmann, Brigitte Bailer-Galanda, Wolfgang Neugebauer und Roland Schöny sowie die Biografien der zwölf Zeitzeuginnen und Zeitzeugen der Videoinstallation, deren Interviews auf der beigelegten Video-DVD dokumentiert sind.
(Deutsch, Slowenisch und Englisch)

pArtisan - Kunst im sozial- und gesellschaftspolischen Kontext (Hrsg.) Geb. mit DVD 112 Seiten DRAVA 2011. ISBN: 978-3-85435-649-3