Article Number: 787
Hard Cover, German, Staple Binding, 313 Pages, Passagen Verlag
Slavoj Zizek

Denn sie wissen nicht, was sie tun

Genießen als ein politischer Faktor

Ausgehend vom Genießen dessen, was man geringschätzig als "Populär-Kuktur" bezeichnet, versucht Zizek den Status des Genießens innerhalb des ideologischen Diskurses zu begreifen - von Hegel über Lacan bis hin zur zeitgenössischen Ideologiekritik.

Ausgehend vom Genießen dessen, was man geringschätzig als "Populär-Kuktur" bezeichnet, versucht Zizek den Status des Genießens innerhalb des ideologischen Diskurses zu begreifen - von Hegel über Lacan bis hin zur zeitgenössischen Ideologiekritik. Hegel und Rosselini, Marx und Hitchcock, Frankenstein und Lacan treffen hier zusammen.