Article Number: 3617
Hard Cover, German, Glue Binding, 100 Pages, 2011, The Green Box
Alexej Meschtschanow

Die Geburt der Hygiene

The Birth of the Hygienic
€ 25.00

In seinen Arbeiten verwendet Alexej Meschtschanow Stahl und Stahlrohr als Symbol von Funktionalität. (Engl./Germ.)

Alexej Meschtschanow unterzieht seine Objekte physischen Eingriffen, Operationen, die den Gegenständen ein mechanisches Korsett anpassen, die sie leicht vom Boden abheben. Die entstehenden Hybride, in denen Fundstücke und originäre skulpturale Einheiten zu synthetischen Setzungen zusammengefügt sind, verkörpern eine Strategie der kritischen Intervention in den Diskursen eines erweiterten Kunstbegriffes. Sie illustrieren und kommentieren gleichermaßen neuere Tendenzen, nach denen Designobjekte – als Gegenstände mit einem dezidierten Gebrauchswert und Funktionsfokus – in das Kunstmuseum und in künstlerische Diskurse fest integriert sind.

Die Geburt der Hygiene / The Birth of the Hygienic dokumentiert Meschtschanows Arbeiten und gibt einen Einblick in seine Formfindungen. Mit einem Interview von Ilaria Gianni und einem Text von Oliver Kossack.