Article Number: 2565
Soft Cover, German, Thread Stiching, 160 Pages, 2009, Revolver Publishing by VVV, ISBN 978-3-86895-042-7
MONA VĂTĂMANU, Florian Tudor

Dissolving Absolute Structures

€ 22.00

Mit minimalen, oftmals pseudodokumentarischen Mitteln weisen Mona Vatamanu & Florin Tudor darauf hin, wie politische und ökonomische Systeme Räume definieren und sich in diese wie ins öffentliche Bewusstsein einschreiben.

Für ihre multimedialen Projekte begeben sich die Künstler oftmals auf die Suche nach geschichtlichen Spuren im Stadtraum und versuchen, diese freizulegen. Das vorliegende Buch erschien parallel zur Ausstellung von Vatamanu/Tudor im Kunstverein Ludwigsburg (Juli-Aug 2009) anlässlich des 300jährigen Jubiläums der Barockstadt. Thematischer Ausgangspunkt war somit die „absolute Stadt“ mit ihren spezifischen Strukturen und ihrer entsprechenden Typologie. So verweisen Ausstellungs- und Buchtitel, in Deutsch etwa „Auflösen (aber auch Überblenden) absoluter Strukturen/Gebäude“, einerseits auf das barocke Ludwigsburg als Planstadt nach den Vorstellungen des absolutistischen Stadtgründers und Landesherren Herzog Eberhard Ludwig, andererseits auf das sozialistische Bukarest nach den megalomanen Plänen des absoluten Diktators Nicolae Ceausescu.

Die vorliegende Publikation stellt darüber hinaus ein Werkbuch dar, das sämtliche bisherigen Arbeiten Vatamanus und Tudors enthält, die mit zahlreichen Abbildungen und zugehörigen Texten der beiden Künstler sowie von verschiedenen Kritikern und Kuratoren versehen sind. Zwei Essays von Mihnea Mircan und Silke Opitz widmen sich dem bisherigen Schaffen der Künstler im Überblick.