Article Number: 2600
Soft Cover, English, Glue Binding, 184 Pages, 2009, argobooks
Akademie der Künste Berlin

Embedded Art

Art in the name of security
€ 31.00

„embedded art“ beschäftigt sich mit den Veränderungen von Gesellschaft und Alltag durch den umfassenden Wunsch nach Sicherheit. (English)

Angesichts neuer und unbekannter Gefahren ändert sich zwangsläufig auch die Rolle der Kunst. Beständig steigt das Bedürfnis nach „eingebettet“ mitreisenden Beobachtern, nach Künstlern also, die ihre Vision, ihre Perspektive auf die Geschichte öffentlich machen. Die vorliegende Publikation ist ein Nachschlagewerk zum Thema „Kunst im Namen der Sicherheit“: Eine Bestandsaufnahme der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Namhafte Autoren haben sich mit dem Thema aus kulturwissenschaftlicher, gesellschafts- und medienpolitischer Perspektive beschäftigt. Der englischsprachige Katalog versammelt aktuelle Texte von Peter Bexte, Alfred W. McCoy, Steve Goodman, Ken Hollings,Wolfgang Pircher, Florian Rötzer und Steve Wright.