Article Number: 1201
Soft Cover, German, Glue Binding, 48 Pages, 2009, argobooks, ISBN 978-3-941560-14-7
Andrea Büttner

I believe every word you say

€ 15.50

o.A

Diese erste umfangreiche Monografie über die deutsche Künstlerin Andrea Büttner (*1972) dokumentiert ihre Einzelausstellung im Badischen Kunstverein und entstand in enger Zusammenarbeit mit der Künstlerin. Büttner bedient sich neben Zeichnung und Siebdruck vor allem der Technik des Holzschnitts. Gerade die vermeintliche Antiquiertheit dieses Mediums – sowie die dadurch aufgerufene künstlerische Tradition – verweist auf eine zentrale Frage, die das Werk der Künstlerin durchzieht: Wie ist die Schwelle, die ein Kunstwerk zwischen der intimen Praxis der Produktion und der öffentlichen Praxis des Ausstellens einnimmt, zu fassen oder zu beschreiben? Büttners Arbeiten thematisieren sowohl Fragen der individuellen Preisgabe, des Scheiterns und der Scham, als auch die modellhaft-utopische Vorstellung von paradiesischen Lebensformen, die jenseits dieser Gefühle von Unzulänglichkeit operieren.