Article Number: 592
Hard Cover, German, Staple Binding, 112 Pages, 2008, Edition Fink
Christiane Rekade

KURATOR 2007/2008

Im Jahre 2006 entwickelte die Gebert Stiftung für Kultur mit KURATOR ein für die Schweiz bisher einmaliges Programm zur Förderung zeitgenössischer Kunstvermittlung und ermöglicht einer jungen Kuratorin oder einem jungen Kurator ein Ausstellungsprogramm zu erarbeiten und umzusetzen.

Mit der vorliegenden Publikation «KURATOR 2007/2008» schliesst die erste Stipendiatin Christiane Rekade ihren Aufenthalt in Rapperswil ab und führt die fünf im Laufe eines Jahres realisierten Ausstellungen in einem reich illustrierten Band zusammen.

Als Ausgangspunkt für das Jahresprogramm 2007/2008 hat Christiane Rekade das Werk «Alpine Architektur» von Bruno Taut gewählt und zeitgenössische Kunstschaffende eingeladen, die sich für Architektur und die Wahrnehmung des Raumes interessieren, die Faszination der Bergwelt als Gegenwelt zur Zivilisation, als mystischen Ort thematisieren und sich mit Zukunftsvisionen beschäftigen. Die Titel der einzelnen Ausstellungen sind Überschriften von Bruno Tauts Zeichnungen entliehen und lesen sich wie ein Gedicht: Aufstieg vom Bergsee / Groteske Gegend / Über dem Wolkenmeer / Das Grosse Nichts / Sternennebel / Die Kugeln! Die Kreise! Die Räder!.
Nebst einer Einführung von Christiane Rekade in welcher die einzelnen Ausstellungen beschrieben und die künstlerischen Positionen dargestellt sind ergänzt ein Text der Komparatistin Maria Zinfert zu Paul Scheerbart und Bruno Taut sowie eine Textarbeit der Künstlerin Helen Mirra die informative Publikation.