Article Number: 4893
Hard Cover, German, Thread Stiching, 192 Pages, 2010, Lena Rose Händle
Lena Rosa Händle

LAUGHING INVERTS

€ 95.00

Künstler_innenbuch: Off -Set und digital Druck, 18x 24 cm, 192 Seiten, Auflage 24, Festeinband aus silberne Leinen, Leipzig, 2010/11 Inklusive Heft: Como el Ave solitaria, 10x24 cm, 24 Seiten, Auflage 24, Off- Set Druck, Schwarz Weiss, Leipzig 2010/11

"In ihrem Künstler_innenbuch "Laughing Inverts" zeigt Lena Rosa Händle auf 192 Seiten eine große Vielfalt an menschlichen Identitäten, an Situationen, Momenten und Stimmungen aus ihrem "visuellen Tagebuch" in verschiedenen Ländern. Ein durchgehendes Thema des Buches ist das "Lachen" als "Ausbruch", "Befreiung", "Transgression" und "Waffe". Formal und inhaltlich kombiniert und ordnet sie spannende Bilder in einen rhythmischen, zusammenhängen Bildfluss, der die Vielschichtigkeit ihrer Thematik ästhetisch überzeugend darstellt." - Tina Bara

Als "Inverts" (= anders herum, umgedreht, falsch herum) wurden Menschen mit queeren Identitäten vor allem im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert in England bezeichnet. Lena Rosa Händle arbeitet auf verschiedenen Ebenen mit Invertierungen und stellt Allianzen zwischen Lachen, einer humorvollen Haltung und Queerer-, Camper-Kultur her. Aussagen, die sie auf Hauswänden, in Wohnungen, Bars, an Läden und auf Objekten gefunden und fotografiert hat, zeigen eine politische Haltung, die von der Straße kommt.

Das Buch ist sowohl inhaltlich als auch formal, Ausdruck dieser Haltung und folgt keinen konventionellen Regeln. Es ist in Schwarzweiß und in Farbe mit zwei unterschiedlichen Papiersorten, offset und digital gedruckt. Teile des Buches sind nach Farben geordnet, andere Teile erzählen assoziative Geschichten. Umklammert wird alles von Bildern von lachenden Menschen. In der Einleitung sind sie düster "verkrisselt" und referieren auf die negativ besetzte, männlich dominierte Philosophie der Geschichte des Lachens. Zum Ende des Buches wird das Lachen als Ausdruck, Grimasse und Drohgebärde deutlich.

Das Heft "Como el Ave solitaria" (=Alleine wie der Vogel) referiert auf Do-It-Yourself-Fanzine-Culture. Selbstironisch überarbeitet Lena Rosa Händle Fotokopien von Selbstportrait-Kombinationen aus ihrem Skizzenheft. Sie zeigt und reflektiert ihre Veränderungen und ihre sich wandelnde Identitäten und Zustände.

Sprache: Deutsch