Article Number: 2220
Soft Cover, German, Staple Binding, 64 Pages, 2007, Secession
LEOPOLD KESSLER

LEOPOLD KESSLER

€ 13.50

Die Arbeiten von Leopold Kessler beschäftigen sich mit dem öffentlichen Raum, untersuchen die Topografie der Stadt – von Verkehrsführungen, die das urbane Leben strukturieren, bis zu Verhaltensweisen, die durch diese bestimmt werden. Plätze, Wege, Straßenschilder oder Absperrungen sind Ziel der Interventionen Kesslers und dienen als Material für seine Skulpturen. Darüber hinaus verweist er immer wieder auf die Lücken und Löcher in der systematischen Organisation des gemeinschaftlichen Raumes.

Für eine Ausstellung in der Neuen Galerie in Graz 2006 erhöhte Kessler den Wasserdruck des Erzherzog-Johann-Brunnens auf dem Grazer Hauptplatz, so dass Wasser für einen bestimmten Zeitraum auf den Boden floss. Dazu entstand ein Video, das den Platz mit dem Brunnen in der Mitte wie aus einer touristischen Perspektive zeigt. Dieser touristische Blick auf die Stadt ist ein begehrlicher und anmaßender, der hofft, ihre Komplexität und undurchsichtige Mobilität lesbar und handhabbar zu machen. Kessler arbeitet zwar im und mit dem öffentlichen Raum, jedoch handelt er nicht im öffentlichen Auftrag. Seine unangemeldeten Handlungen oder Eingriffe geschehen nahezu unbemerkt, da sie sich tarnen bzw. den Anschein genehmigter Amtshandlungen oder Baumaßnahmen geben.

D/E