Article Number: 3126
Hard Cover, English, Thread Stiching, 378 Pages, 2010, Thyssen-Bornemisza Art Contemporary, ISBN 978-3-86560-808-6
Gudrun Ankele

Los Carpinteros

Handwork - Constructing the world

Die Monografie Los Carpinteros: Hand Work Constructing the World präsentiert einen umfassenden Überblick über das Werk des kubanischen Künstlerduos und fokussiert dabei auf die Arbeiten seit 2003.

Seit ihrem Frühwerk, in dem sich Los Carpinteros mit Traditionen des Handwerks und der Kolonialarchitektur Kubas auseinandersetzten, komplizieren ihre Installationen, Skulpturen und Aquarellzeichnungen das politische Potenzial von Kunst.

In ihren aktuellen Arbeiten transformieren sie einfach Alltagsgegenstände wie Betten, Lautsprecher und Kaffeemaschinen auf traum-hafte, assoziative Weise. Dieser künstlerische Prozess der Verfremdung bringt Brüche und Ambiguitäten in der vermeintlichen Realität zum Vorschein und produziert Momente des Absurden wie auch des Unheimlichen.

//Der Aufbau der Monografie orientiert sich am modus operandi, den Los Carointeros in ihrem künstlerischen Werk verwenden, in dem Ideen in verschiedenen Arbeiten sichtbar werden, an verschiedenen Orten auftauchen und sich in unterschiedlicher Form in den vielfältigen Projekten materialisieren. Texte von Adam Budak, Eugenio Valdés Figueroa, Paulo Herkenhoff, Helen Molesworth und Rochelle Steiner untersuchen das Spiel mit der Semantik der Dinge und ihre linguistische Ambiguität, Momente der Transformation, der Liquidität und der präzis konstruierten Zerstörung. Dabei gehen sie der Frage nach der Verbindung von Ebenen des Politischen und des Ästhetischen im Werk von Los Carpinteros nach.

Preis auf Anfrage.