Article Number: 1619
Soft Cover, German, Staple Binding, 26 Pages, 2005
Boris Manner

Maximilian Pramatarov

Confrontations down the danube

"Die Fotografien dieses Buches entstanden während einer vom Zentrum für Kunst - und Wissenstransfer im Jahr 2005 organisierten Schifffahrt, die von Wien ausgehend die Donau hinab bsi ans Schwarze Meer führte. Maximilian Pramatarov war unter den mehr als 20 StudentInnen der Universität für angewandte Kunst, die an diesem Projekt teilnahmen." (Vorwort: Boris Manner)

"Mit seinen Bildern zeigt Pramatarov uns die Spuren menschlicher Tätigkeit in diesem Kulturraum. Was er vorfindet sind Tableaus, in denen sich die Eigenschaften menschlichen Handelns niedergeschlagen haben. Leere Räume und Plätze scheinen gerade erst von den Protagonisten verlassen worden zu sein. Was diese zurücklassen sind Schleusenanlagen, Wohnbauten in Rousse, eine gerade noch schwingende Schaukel in einem Kinderheim in Giurgiu und Einschusslöcher von Gewehren in Vukovar. Mit diesen Arbeiten reflektiert der Künstler auch eine zentrale Frage der Fotografie: ist diese vorrangig Dokumentation odre gestaltete Inszenierung?" (Vorwort: Boris Manner)

Maximilian Pramatarov (* 1979 in Sofia, Bulgarien) schloss 2002 erfolgreich sein Studium der Theologie an der Universitat Sofia, Bulgarien, ab. Ein Jahr später begann Pramatarov sein Studium der Fotografie bei Prof. Gabriele Rothemann, Institut für Bildende und Mediale Kunst, an der Universität für Angewandte Kunst, Wien.