Article Number: 1795
Hard Cover, German, Thread Stiching, 112 Pages, 2010, Kerber, ISBN 978-3-86678-369-0
Björn Braun

NEST

Edition Young Art

Das Buch zeigt auf 112 Seiten mit zahlreichen Abbildungen aktuelle Installationen und Papierarbeiten von Braun, die die Balance zwischen Kunst und Natur, zwischen dem Natürlichen und dem Artifiziellen halten. Die Transformation von Stoff und Inhalt ist das zugrundeliegende Prinzip von Björn Brauns Arbeiten.

Das leinengebundene Künstlerbuch von Björn Braun, Preisträger des Kunstpreises blauorange 2009 der Volksbanken und Raiffeisenbanken, zeigt ein der für die Preisträgerausstellung im Kunstverein Braunschweig konzipiertes, wiederkehrendes Motiv: Vögel, ihr Gefieder, die Eier, der Nestbau – und ihre Verwertung von Materialien hierfür. Die Transformation von Stoff und Inhalt ist das zugrundeliegende Prinzip von Björn Brauns Arbeiten.

"Viele von Björn Brauns Arbeiten haben diese Ambivalenz zwischen vordergründiger Komik und existentieller Tragik: der klebrige Fliegenfänger voller Vogelfedern ebenso wie der Standard-Eierkarton, der aus einem Vogelnest entstanden ist (...). Hier gilt das Nest nicht länger als Ort der Geborgenheit", schreibt Bettina Klein in ihrem Beitrag zum Künstlerbuch.

Braun, 1979 in Berlin geboren, lebt und arbeitet in Karlsruhe. Seine Preisträgerausstellung ist im Kunstverein Braunschweig noch bis zum 31. Januar 2010 zu sehen.

Mit Beiträgen von Uwe Fröhlich, Bettina Klein, Veit Loers und Hilke Wagner,