Article Number: 6772
CD, German, Glue Binding, 2014, ISBN 978-3-902733-51-1
Alexander Tschernek

Philosophie Pur

Geist und Geld und Gutleben

Philosophie findet sich zwar in Büchern, mehr oder weniger dicken, doch die Philosophen - fast immer waren es Männer - haben meist zuerst geredet und dann geschrieben.

Sokrates etwa war kein Bücherschreiber, sondern ging auf den Markt und redete mit den Athener Bürgern. Er wollte herausfinden, was "das Gute" ist - wie man gut leben und gut handeln kann. Sein Schüler Platon hat die Gespräche später aufgeschrieben. Diese Dialoge sind aus heutiger Sicht Hörbücher, die mangels akustischer Speichermedien niedergeschrieben werden mussten. Philosophie beginnt also mit dem Hören - denn Gedanken werden im Reden verfertigt, wie Kleist bemerkt, sie entfalten ihre Kraft erst in der Dimension des Zuhörens.

Haben wir wirklich das Gute Leben, das wir suchen? Die Frage stellt sich nicht erst in der gegenwärtigen ökonomischen und sozialen Krise. Es ist eine der großen Fragen der Philosophie . Alexander Tschernek setzt Antworten dazu in Szene und bringt das philosophische Denken wieder in die Hör-Dimension zurück. Das birngt Ideen neu zum Leuchten und mach sie anders und besser verstehbar als es durch die Lektüre bedruckter Seiten geschehen kann.

Vorgelesene Philosophie bringt die Hörenden intimer mit den Denkerinnen und Denkern ins Gespräch. Es entstehen dabei vermutlich mehr Fragen als eindeutige Antworte. Doch Fragen sind häufig wichtiger - sie halten die Zukunft offen.

Sprache: Deutsch