Article Number: 2944
Hard Cover, German, Staple Binding, 2011, Galerie im Taxispalais, ISBN 978-3-9501195-6-5
Nicole Six, Paul Petritsch

Raum für 17'

Space for 17'
€ 10.00

Die Unausweichlichkeit der Selbstwahrnehmung und die Tatsache, dass man dem eigenen Dasein nicht entfliehen kann, übersetzt das Künstlerduo in eine filmische Situation. (D/Engl.)

2009 erhielt das Künstlerduo Nicole Six und Paul Petritsch den Hauptpreis des 31. Österreichischen Grafikwettbewerbs für ihre aus drei digitalen Zeichnungen bestehende Serie Ohne Titel (Südpol), 2007. Diese Werkgruppe wird in der Ausstellung durch die Blattfolge Ohne Titel (Nordpol), 2007 sowie durch das Video Nebel, 2007 vervollständigt.

Anlässlich des 32. Österreichischen Grafikwettbewerbs führt die Galerie im Taxispalais ein neues Ausstellungsformat ein, das in Zukunft beibehalten werden soll. Den HauptpreisträgerInnen des letzten Wettbewerbs wird eine eigene Ausstellung gewidmet, um die prämierten Werke im Kontext ihres künstlerischen Oeuvres zu zeigen.

Während des Ausstellungsaufbaus in der Galerie im Taxispalais entsteht die neue performative Arbeit Raum für 17 Minuten, die der Ausstellung den Titel gibt und den Mittelpunkt der Präsentation bildet. Sie fügt sich nahtlos ein in das konsequente, konzeptuell angelegte Oeuvre von Nicole Six und Paul Petritsch, in dem sie existenzielle Situationen performativ ausloten. Gedanklicher Ausgangspunkt bildet der amerikanische Kurzfilm Film (1965) nach dem Drehbuch von Samuel Beckett, bei dem die beobachtende Kamera als Akteur in den Film miteinbezogen ist und mit den Perspektiven von Beobachter und Beobachtetem spielt.