Article Number: 3357
Soft Cover, German, Glue Binding, 92 Pages, 2000, Grazer Kunstverein
Sebastian Huber, Thomas Trummer, Eva Maria Stadler

Re_public

Zur Wahrnehmung des Öffentlichen als Öffentliches
€ 27.00

RE_public ist ein Kunstprojekt, in dem direkte Rede, Aktion und Interaktion eine unmittelbare und unzensurierte Öffentlichkeit herausfordern.

In und rund um einen Container, der von der niederländischen Künstlerwerkstatt Atelier van Lieshout entworfen und gebaut wurde, wurden täglich wechselnde KünstlerInnen Projekte in Aktionen und Auftritten realisiert. Eine Serie von künstlerischen Auftritten, die im Spannungsfeld von Theater, Kunst und öffentlicher Rede angesiedelt sind und im Zuge der EXPO 2000 Hannover Spielfläche Nordplatz und des steirischen herbst 2K 2000 am Mariahilferplatz in Graz stattfanden.
Texte von Sebatian Huber und Thomas Trummer sowie Beschreibung der einzelnen Projekte von Eva Maria Stadler in Deutsch mit farbigen Abbildungen erklären und dokumentieren das Projekt.

Diese Publikation erschien anlässlich eines Projektes des Grazer Kunstvereins im Zuge des steirischen herbst 2K 2000.

beteiligte KünstlerInnen: Franz Ackermann und Rirkrit (Aktionsgemeinschaft „Immer wieder Österreich“), Atelier van Lieshout, John Bock, Jeremy Deller, Christine Hill, Robert Jelinkek, Pia Lanzinger, Mass & Fieber, Showcase Beat Le Mot, Stermann & Grissemann, Sarah Tripp