Article Number: 1094
Soft Cover, German, Staple Binding, 48 Pages, 2005, Revolver - Archiv für aktuelle Kunst, ISBN 978-3-86588-189-2
Sunah Choi

Residence for Mr. K

€ 15.00

Diese Buch kombiniert den Charakter eines Künstlerbuches mit dem einer Monographie. Die eingebundenen, gefalteten Poster basieren auf acht Farbfotografien der Künstlerin. Die beiden Motive auf Vor- und Rückseite korrespondieren miteinander und verleihen dem Buch einen spielerischen Aspekt.

»In ihren Videos, Fotografien und Installationen zeigt Sunah Choi sowohl, wie die Blicke das Aussehen der Welt durch und durch verändern, als auch, wie die Dinge und Menschen im Stillen nie mehr von sich preisgeben als ihre Oberfläche. Zum einen beschreibt ihre Arbeit also den Widerspruch, dass der Blick der Kameras die Welt im innersten bestimmt und ihr doch immer äußerlich bleibt. Zum anderen beschreibt sie diesen Widerspruch jedoch nicht nur, sondern arbeitet aktiv mit ihm. Man könnte sagen, dass Choi in ihren Arbeiten das Paradox der gleichzeitigen Innerlichkeit und Äußerlichkeit des Verhältnisses der Kamera zur Welt zuspitzt und dabei eine eigene Sprache aus diesen zugespitzten paradoxen Formulierungen entwickelt. Eine Sprache, die über das ambivalente Verhältnis der Welt zur Kamera spricht, dabei aber dieses Verhältnis selbst auf besondere Weise formuliert und so auf eigene, jeweils unterschiedliche Art herstellt.« (Jan Verwoert)