Article Number: 4622
Soft Cover, German, Thread Stiching, 64 Pages, 2000, Neue Galerie Graz am Landesmuseum Joanneum

Rini Tandon

€ 10.00

Katalog zur Ausstellung Rini Tandon an der Neuen Galerie Graz am Landesmuseum Joanneum 2000.

"(I)hre Interessen richten sich nicht nur auf, die Unsichtbarkeit des inferentiellen, sondern auch mit dem Nicht-wahrnehmbaren des allgegenwärtigen Raumes … Rini Tandons Werke, die, die Sprache des Minimalismus bevorzugen, beschäftigen sich mit der Materialität, Raum und Zeit, sowie unterschiedlicher Erscheinungen von Strukturen der Energieformen. Ihre Herangehensweise tangiert mit verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen worin ihre stetige Suche nach kosmologischen Ursachen eine Nähe zur Quanten Physik zeigt." (Peter Nagy, On the Work of Rini Tandon)
"Rini Tandon verwendet zahlreiche Materialien und Medien um elementare Aspekte der Naturwissenschaft zu erforschen. Selbst Zeit und Raum beansprucht sie wie gefügige 'Materialien' wobei photographische Aufnahmen neu modelliert werden, wie in den photographischen Arbeiten Optical Chasms oder The Geometry of Illusion. ... Tandons neue Arbeiten sind herausfordernd, wenn diese als eine künstlerische Untersuchung von fachspezifischen Themen verstanden werden. Die Künstlerin vermittelt den BetrachterInnen Information und teilt mit ihnen auch ihre Faszination. Dies repräsentiert letztendlich eine ästhetische Stärke ..., die die BetrachterInnen einbezieht um die Neugierde der Künstlerin zu teilen und über ihre ausgeprägten intellektuellen Interessen zu reflektieren." (Ana Finel Honigman, ARTFORUM, 2009)

Sprache: Deutsch und Englisch