Article Number: 3575
Soft Cover, German, Glue Binding, 199 Pages, 1998, Salon Verlag
Heinrich Förster

Sammler und Sammlung

oder das Herz in der Schachtel

Heinrich Förster setzt sich in seinem Buch "Sammler und Sammung" mit dem Thema des Sammelns und Ordnens in unterschiedlichen Kontexten auseinander.

In seinem „Brevier für Jedermann" versammelt der Herausgeber Aussagen von Poeten, Wissenschaftlern, Psychologen, Künstlern und nicht zuletzt Sammlern, um unterschiedlichste Aussagen zur Leidenschaft des Sammelns zu präsentieren. In diesem Lesebuch kann der Sammler Spiegelbilder seiner persönlichen Leiden(schaft) finden und Einblick in die unbekannten Abgründes seines Tuns nehmen. Texte u.a, von Goethe, Balzac, Benjamin, Lenz, Warhol, Eichendorff, Brock, Pomian, Foucault, Walser...

In his 'anthology for everyman', the editor brings together statements by poets, academics and researchers, psychologists, artists and not least, collectors, amounting to a great diversity of comment on the passion of collecting. In this reader, collectors can discover mirror images of their personal craving and insights into the unfathomed deep of their activity. Reflections on it from minds such as Goethe, Balzac, Benjamin, Lenz, Warhol, Eichendorff, Brock, Pomian, Foucault and Walser.