Article Number: 82
Hard Cover, German, Staple Binding, 64 Pages, 2004
Christ, Gantenbein Architekten, Caroline Vogel

Seminar Bild und Bau

Sommersemester 2003 | HGK Basel

Bild und Bau – Ein Buchprojekt anlässlich des Seminars von Christ & Gantenbein Architekten an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Konzipiert, gestaltet und produziert von Caroline Vogel .

Architekturdarstellungen in Malerei, Photographie und Film haben eine lange und reiche Tradition. Die bildende Kunst hat sich immer für die Baukunst interessiert. Diese intensive Beziehung wollten wir in einem Seminar im Rahmen des Theoriepools an einem möglichst breiten Spektrum von Architekturdarstellungen untersuchen. Thematisch konzentrierten wir uns dabei auf die Abbildung realer Architektur und schlossen Architekturphantasien und Entwurfsdarstellungen aus der Diskussion aus. … Das Prinzip der Architekturdarstellung liegt in der Reduktion auf einen zweidimensional abbildbaren Aspekt der realen Architektur. Genau dies ist auch ihre Chance, da sie einem architektonischen Thema jenseits der Komplexität einer realen Situation einen Ausdruck geben kann. Diese Reduktion ermöglicht einen künstlichen Blick auf die Architektur, der in Realität in dieser Klarheit nicht möglich ist. Das Thema «Bild und Bau» ist als Weiterführung der zwei vorhergehenden Semesterthemen zu sehen, in denen wir die Beziehungen von Architektur und Kunst diskutiert hatten: Im Sommersemester 2002 stellten wir die Frage nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden, nach Grenzen und Verflechtungen inhaltlicher und personeller Art von Architektur und Kunst. Im Wintersemester 2002/03 war das Museum als Ort für die Kunst und das Verhältnis von architektonischer Hülle und Objekt im Raum Gegenstand der Untersuchung. Das vorliegende Büchlein hat zum Ziel, das im Seminar «Bild und Bau» studierte Bild- und Textmaterial zu versammeln und einige der diskutierten Themen und Erkenntnisse festzuhalten. Dabei folgt es der Chronologie des Semesters.