Article Number: 5154
Soft Cover, German, Glue Binding, 208 Pages, 2013, Sternberg Press
Diedrich Diederichsen, Anselm Franke

The Whole Earth

Kalifornien und das Verschwinden des Außen

Sabeth Buchmann, Mercedes Bunz, Diedrich Diederichsen, Kodwo Eshun, Anselm Franke, Erich Hörl, Norman M. Klein, Maurizio Lazzarato, Flora Lysen, Eva Meyer, John Palmesino, Laurence Rickels, Bernd M. Scherer, Fred Turner

Nachdem die häufigste Kritik an der an sich wunderbaren Ausstellung war, dass sie sich von der Aufmachung besser zwischen zwei Buchdeckeln mache würde, konnte man auf diesen besonders gespannt sein. Natürlich waren die diversen Audio- und Videoelemente der Ausstellung nicht übertragbar – da würde sich eine interaktive Website anbieten -, aber dafür fanden die beiden Kuratoren Diedrich Diederichsen und Anselm Franke und ihre Mitarbeiter/innen neue und andere Texte und Elemente, die das Thema aus ihrer Perspektive darstellen und die die Ausstellung auf den Punkt bringen und ergänzen.

Neben Bildern und Visual Essays, die zum Großteil aus der Ausstellung stammen und die Bild- und Designwelt der Zeit zurückholen, werden ein Dutzend Essays präsentiert, von den Kuratoren, Teilnehmer/innen der Konferenz (s. auch unten) und anderen Autor/innen, die nicht an der Konferenz teilnehmen konnten. Die Aufteilung orientiert sich an den sieben Kapiteln der Ausstellung – Universalismus / Frontier: An der Mauer des Pazifik / System und Holismus / Apokalypse, Babylon, Simulation / Uferlose Innenwelt / Selbst mit eingeschränkter Haftung / The Earth is not Whole.

Quelle: www.popkontext.de