Article Number: 890
Hard Cover, German, Thread Stiching, 163 Pages, 2009, Kunsthaus Bregenz (KUB), ISBN 978-3-902289-10-0

Paul Renner. Theatrum Anatomicum

€ 48.00

Als Ort des Handelns erschafft Paul Renner (*1957 in Bregenz) erstmalig 2007 für das Kunsthaus Bregenz das »Theatrum Anatomicum«, ein temporäres Gebäude, in dem der Sinn und die Sinne gleichermaßen geschärft und seziert werden. (Deutsch/Englisch)

Alle Handlungen im 'Theatrum Anatomicum' werden als synästhetische Prozesse auf der Suche nach jenem Punkt des Verschwindens der Wahrnehmung erlebt, wo das Ästhetische zum Unendlichen wird, die Unterteilungen sich auflösen und alle Sinne zu einem zusammenfließen. Das 'Theatrum Anatomicum' ist ein dynamisches Modell, dem die Idee des Gesamtkunstwerks zugrunde liegt. Es ist ein Ort für das Zelebrieren von lebensverändernden Handlungen.

(Quelle: Kunsthaus Bregenz)