Article Number: 7508
Soft Cover, German, Thread Stiching, 256 Pages, 2015
Matthias Michalka

to expose, to show, to demonstrate, to inform, to offer

Künstlerische Praktiken um 1990

So klar die Begriffe to expose, to show, to demonstrate, to inform, to offer die Funktionen einer Ausstellung scheinbar umreißen, so offen und fraglich war es um 1990, wie Kunst tatsächlich ausgestellt und an die Öffentlichkeit gelangen sollte.

Um 1990 steuerte steuerte die Aidskrise ihrem Höhepunkt entgegen, Identitäts- und Genderfragen wurden heftig diskutiert, soziale Ausschlussmechanismen waren ein zentrales Thema und die Folgen einer rasant voranschreitenden Globalisierung allerorts zu spüren. Die gesellschaftliche Funktion künstlerischer Arbeit wurde in dieser Situation ebenso zur Diskussion gestellt wie das Verhältnis von Kunst und ihren Öffentlichkeiten, ihren Präsentations- und Rezeptionsbedingungen. Der zur Ausstellung erschiene Katalog "to expose, to show, to demonstrate, to inform, to offerr- Künstlerische Praktiken um 1990" ist herausgegeben von: Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Matthias Michaela.

Vorwort: Karola Kraus Texte von: Essays und Interviews von / mit Fareed Armaly, Julie Ault, Yves Aupetitallot, Judith Barry, Martin Beck, Sabeth Buchmann , Catherine Chevalier, Stephan Dillemuth, Helmut Draxler, Pamela M. Lee, Matthias Michalka, Juliane Rebentisch , Ken Saylor Sprache: Deutsch