Article Number: 1831
Soft Cover, German, Thread Stiching, 472 Pages, 2005, Universität für angewandte Kunst Wien
Fons Hickmann

Touch me there

€ 41.10

Touch Me There ist die erste umfassende Werkschau und zeigt, dass anspruchsvolles Grafikdesign aus Deutschland durchaus konzeptionelle Klarheit und erwachsene Popkultur vereinen kann. Das Buch präsentiert neben realisierten und nicht realisierten Projekten aus den Bereichen Plakatgestaltung, Magazindesign, Corporate Design und Ausstellungsgestaltung auch Gastbeiträge von Autoren und Künstlern.

Das Berliner Design-Studio Fons Hickmann m23 ist seit Jahren ein ständiger Gast in den Siegerlisten der internationalen Designpreise. Für Kunden und Gestalter gilt es als Vertreter des intelligenten Grafikdesigns, das ebenso strukturiert wie engagiert ist und dabei stets versucht die Grenzen der gestalterischen Möglichkeiten zu erweitern ohne jemals effekthascherisch zu sein. Es erscheint zweisprachig mit deutschen und englischen Textbeiträgen. Touch Me There ist in acht Teile gegliedert, die die Themenbereiche widerspiegeln, die für die Arbeit von Fons Hickmann wichtig sind: Musik, Philosophie, Fußball, Architektur, Film, Politik, Kunst und Theater. Durch das Buch zieht sich eine Navigationszeile, die gleichzeitig als Leitsystem fungiert, wodurch der Leser selbst nach Belieben in die von ihm bevorzugten Bereiche navigieren kann.

Texte in Deutsch und Englisch.