Article Number: 6000
Soft Cover, German, Staple Binding, 256 Pages, 2013, ISBN 978-3-900508-98-2
Martin Behr, Martin Osterider

Triester

»Triester« ist ein seltenes Langzeitprojekt einer offenen Dokumentation, die keine Zuschreibungen vornimmt, die kein Wissen auf das projiziert, wovon sie handelt, sondern ein Interesse an den Brüchen zwischen Erinnerung, Erfahrung, Geschichte und Gegenwart zeigt und eine Erzählung entstehen lässt, die einer Kartografie in der Zeit ähnelt.

Seit 2003 werden von den beiden 1964 in Graz geborenen Künstlern unabhängig voneinander in regelmäßigen Abständen fotografische Streifzüge durch die gleichnamige Siedlung im Grazer Stadtteil Gries unternommen, in dem die beiden aufwuchsen. Sie folgen dabei zwei Wegen, die beide in der Kindheit bei Spaziergängen oftmals mit Familie oder Verwandten gegangen sind – die »lange« oder die »kurze« Runde.

Diese Kartografie ist nun in einer achtbändigen Künstlerbuch-Reihe erschienen.
Jedes Buch umfasst 32 Seiten und ca. 25 Abbildungen, die jeweils in einer anderen Farbe gehaltenen Umschläge tragen einen Siebdruck und sind von Hand geprägt.
Jedes Buch wird in einem gestempelten Umschlag ausgeliefert.

Sprache: Deutsch