Article Number: 968
Soft Cover, German, Glue Binding, 250 Pages, 2007, Generali Foundation, ISBN 978-3-901107-55-9
Sabine Folie

Un coup de dés

Bild gewordene Schrift. Ein ABC der nachdenklichen Sprache

Was Stéphane Mallarmé in Un Coup de dés (Ein Würfelwurf), 1897 vorgedacht hat, ist im 20. Jahrhundert zu einem integrativen Bestandteil der avantgardistischen Praxis geworden: Sprache als Konvention zu entlarven, die dazu da ist, Individuen zu disziplinieren und sie einem geregelten System der kapitalistischen Verwertbarkeit zu unterwerfen.

Dagegen soll die Sprache einer Revision unterzogen werden und ihren imaginativen Freiraum zurückerobern, indem sie ihrer zweckgerichteten Bestimmung entrissen wird. Bekannte KunsttheoretikerInnen und KünstlerInnen reflektieren in dieser umfassenden Publikation, die begleitend zur gleichnamigen Ausstellung erscheint, das poetische und subversive Potential von Sprache.