Article Number: 1028
Hard Cover, German, Thread Stiching, 256 Pages, 2000, Folio, ISBN 978-3-85256-152-3
Lois Weinberger

Verlauf / Drift

€ 33.00

Der erste repräsentative Überblick über das künstlerische Werk Lois Weinbergers

Lois Weinbergers seit den 70er Jahren konsequent entwickelter Ansatz liegt in der Auseinandersetzung mit Randzonen sowohl des städtischen als auch des ländlichen Raumes. Die Katalogbeiträge namhafter Kunsttheoretiker dokumentieren schwerpunktmäßig die in den 90er Jahren entstandenen Arbeiten Weinbergers, in denen der Künstler jene gewöhnlich als wertlos und peripher im doppelten Sinne geltenden Randlagen und ihr botanisches Inventar in verschiedenen Medien wie Text, Foto, Video, Film, Wandarbeit, Zeichnung und Objektinstallation dokumentiert. Damit werden nicht nur die gängigen Begriffe von Natur und Kunst unterlaufen, sondern auch neue Perspektiven für die Kunst entworfen, die sich der polarisierenden und harmonisierenden Auffassung von Stadt und Land, Künstlichkeit und Natürlichkeit widersetzen. Das Unbeachtete als Potential und Reservoir für neue Sichtweisen auf die Lebensrealität ist eine der Grundlagen für Weinbergers poetisch-politische Kunst.