Article Number: 4996
Soft Cover, German, Glue Binding, 72 Pages, 2006, Gilbert Bretterbauer, ISBN 978-3-85160-084-1
Gilber Bretterbauer

Vernetzungen

Networkings

Ausgangspunkte für die Ausstellung und das begleitende Katalogbuch sind die Sammlungen textiler Objekte im Züricher Museum Bellerive und in der Toms Pauli Stiftung in Lausanne. - signiertes Exemplar

Mit Beiträgen von Eva Afuhs, Gilbert Bretterbauer, Hermann Czech, Patricia Grzonka, Adolf Krischanitz,
Elisabeth von Samsonow, Max Wechsler

Der österreichische Künstler Gilbert Bretterbauer, der seit vielen Jahren international mit textilen Formen, Techniken und Objekten arbeitet, fungiert hier auch als Kurator, der aus den Sammlungen Exponate ausgewählt hat und sie mit textilen Arbeiten zeitgenössischer Künstler kombiniert, unter ihnen Mike Kelley, Liz Larner, Christine und Irene Hohenbüchler, Tal R und Michael Kienzer. Die Katalogtexte der Architekten Hermann Czech und Adolf Krischanitz, der Kunsthistorikerin Patricia Grzonka und des Kunsthistorikers Max Wechsler und der Philosophin Elisabeth von Samsonow entwerfen historische und theoretische Ansätze zu einer Ästhetik des Textilen in der
zeitgenössischen Kunst und Architektur.