Article Number: 3170
Soft Cover, German, Glue Binding, 199 Pages, 2010, Passagen Verlag
Nikolaus Breisach

Veturagen

Fotographien/Photographs
€ 38.90

Nikolaus Breisach transportiert in seinen Fotografien gewissermaßen die Banalität des Alltags fotografisch zur ästhetischen Ausnahme. Er verklärt das Gewöhnliche, er entdeckt im Alltäglichen das Absolute, im Normalen das Sublime. (Peter Weibel) (Germ./Engl.)

Bazon Brock sagt, Nikolaus Breisach fordere mit seinen Fotowerksätzen das kunstinteressierte Publikum zu neuen Anstrengungen seines Unterscheidungsvermögens heraus, weil seine Fotografien von zu Haufen geworfenen Kleidungsstücken Erinnerungen an Arbeiten anderer Künstler wachrufen – an Arbeiten von Boltanski etwa, Peter Piller, Anna Blume, Silvie Fleury, um nur wenige zu nennen. Peter Weibel wiederum sieht Breisach als einen Anwalt der unbedeutenden Objekte, der ihnen durch die Wahl des Ausschnittes und des Moments nicht nur Bedeutung gibt, sondern sie auch ins Ästhetische übersetzt.