Article Number: 5903
Soft Cover, German, Thread Stiching, 144 Pages, 2014, Revolver Publishing by VVV, ISBN 978-3-95763-004-9
Martin Conrads, Franziska Morlok

War postdigital besser?

Der Begriff des „Postdigitalen“ befindet sich seit einigen Jahren in der Diskussion: im Mittelpunkt dieser Debatte steht die Frage, inwieweit das Digitale nicht mehr als das Neue wahrgenommen wird und dadurch ein veränderter Blick auf die Differenz von analogen und digitalen Medien eröffnet wird.

In der Debatte um die Gestaltung von Printmedien, Interfaces und Publikationskonzepten ermöglicht dieser Blick neuen Perspektiven. Für Grafik-design bedeutet dieser mediale Umbruch hin zum „Postdigitalen“ keine Krise.

Preis auf Anfrage.

Sprache: Deutsch/Englisch