Article Number: 7616
Hard Cover, German, Thread Stiching, 136 Pages, 2010, Verlag für moderne Kunst Nürnberg
Kathleen Bühler, Matthias Frehner

Yves Netzhammer - Das Reservat der Nachteile

The Refuge for Drawbacks
€ 29.00

Für die Werkschau im Kunstmuseum Bern produzierte Yves Netzhammer neuen Werke, die nun zusammen mit älteren Arbeiten in seiner ersten großen Einzelausstellung in einem Schweizer Kunstmuseum zu sehen sind.

Yves Netzhammers Zeichnungen, Rauminstallationen, Wandbilder und im Computer generierte Videofilme faszinieren durch ihre körperhafte Ausstrahlung und formale Klarheit. Getragen von der spielerischen Energie des Re-Kombinierens führen sie den Betrachter auf die Nachtseite unserer Existenz: Angenehmes ist verzahnt mit Unangenehmem, Totes verschmilzt mit Lebendigem zu bisher ungesehenen Wesen und Szenarien. Netzhammer klopft in seinem Werk beharrlich Grenzen von Eigen- und Fremdempfindung ab, in denen die Rangordnung zwischen Mensch, Tier, Pflanze und Ding in Bewegung gerät. Die dabei entstehenden beängstigend schönen Zwischenzustände stellen die Vorurteile unseres Bilderdenkens in Frage und erfassen auf einzigartige Weise drängende Probleme unseres Lebens neu. Fragen zum Verhältnis zur Natur, zu fremden Kulturen sowie die Angst vor dem Selbstverlust angesichts der zunehmenden Mediatisierung und Technologisierung der Welt fließen in neuartige Bildfindungen ein. Über die Thematisierung der Ränder des Ichs wie der Verletzbarkeit und Endlichkeit des Körpers und der Bedingtheit des Subjekts durch Kultur entwickeln sich neue Formen des Ein- und Mitfühlens.

Sprache: Deutsch / Englisch